NOTICE

NOTICE – die Kombination aus medizinischer Ausbildung und Forschung

Die Prozesse der Chronizität von Krankheiten sind unzureichend verstanden und stellen ein großes, interdisziplinäres Forschungsgebiet dar. In diesem Zusammenhang sollen neue Methoden entwickelt werden, um den aktuellen Herausforderungen zu begegnen.

Im NOTICE-Programm erhalten Ärztinnen und Ärzte geschützte Forschungszeiten, um als Clinician Scientists durchzustarten. Hierbei wird das Konzept NOTICE in die starke Infrastruktur der FAU – bestehend aus Immunmedizin, High-End-Technologien und KI-Anwendungen – integriert. Die aktuelle Forschungsumgebung an der FAU bietet eine optimale Grundlage für die Durchführung von hochrangigen Studien und stellt den Clinician Scientists in NOTICE eine spezifische wissenschaftliche Expertise und die jeweiligen Forschungsinstrumente bereit.

Die wissenschaftliche Karriereentwicklung wird in diesem Programm im Einklang mit der Facharztweiterbildung gebracht. Dazu gehört auch die Vermittlung von „Leadership Skills“ wie Team- und Zeitmanagement, Personal- und Finanzmanagement. Wir bieten ein umfassendes Portfolio an Modulen zur Einarbeitung, Fortbildung und Karriereentwicklung für Ärztinnen und Ärzte in der Facharztweiterbildung hin zum Clinician Scientist.

Der erfolgreiche Abschluss des NOTICE-Programms wird auf die Zeit von PHAME angerechnet und bietet damit auch die Möglichkeit, einen Doktortitel über das MD/PhD-Programm zu erwerben.

 


Über das NOTICE Programm

Themengebiete

Das Programm integriert Ärztinnen und Ärzte aus operativen und nichtoperativen Fächern und integriert Spitzenforschungseinrichtungen der FAU zur Durchführung von OMICS-Technologien, High-End Mikroskopie, Life-Imaging, molekularer Bildgebung und KI-Anwendungen.

NOTICE Stipendiaten/innen werden verschiedene Aspekte der Krankheitsprozesse, einschließlich Gewebeantworten bei chronisch entzündlichen Erkrankungen und Tumoren untersuchen.

Außerdem werden die NOTICE Stipendiaten/innen untersuchen, wie Gewebeantworten während Entzündungen und Krebs den Verlauf der jeweiligen Krankheiten beeinflussen.
NOTICE organisiert regelmäßige Vortragsveranstaltungen und Diskussionen und ermöglicht Besuche in Partnerlaboren und in der Industrie.

NOTICE Stipendiaten/innen haben vollen Zugang zu den Fortbildungsmöglichkeiten des IZKF.

Module

Die Technologieausbildungsmodule beinhalten Gewebemassenzytometrie, Stammzell- und Organoiderzeugung, Tiermodelle chronischer Krankheiten und weitere Module wie Mustererkennung und künstliche Intelligenz.

Die Teilnehmer/innen müssen mindestens drei Module besuchen und werden dabei Teil des Medizinischen Immunologie Campus Erlangen.

Ziel des Programms

Das Ziel des Programms ist es, den teilnehmenden Ärzt/innen ein grundlegendes Verständnis für Schlüsselmethoden zu vermitteln. Nach dem Programm haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, einen PhD zu erwerben und/oder in das Advanced Clinician Scientist Programm iIMMUNE einzutreten.


Für wen ist NOTICE geeignet?

NOTICE richtet sich an Kliniker/innen in der Facharztweiterbildung, die ein besonderes Interesse an der Karriere eines Clinician Scientist haben.

 

Ansprechpartnerin

Katja Dreißigacker
Koordinatorin des Progamms NOTICE

Email: notice.m3@uk-erlangen.de
Tel.: +49 9131 8545492